Arbeitsplatten aus Naturstein stehen für Echtheit und Beständigkeit. Keine Platte gleicht der anderen - ein Stück Luxus, funktionell und facettenreich, weil natürlich gewachsen. Einzigartig und somit in unzähligen Oberflächen und Farbstrukturen erhältlich.

Zudem ist Naturstein hygienisch, hat kaum Abrieb und zeichnet sich durch eine haptisch angenehme Oberfläche aus. Besonders zu empfehlen sind 2-3 cm starke Granitplatten. Granit hält Temperaturen von bis zu 600 Grad stand, ist äußerst robust und weitgehend unempfindlich gegenüber Flecken und Kratzern.

Unser topstone Tipp: In Kombination mit Keramik und Holz schafft Stein über viele Generationen Freude und ein angenehmes, natürliches Wohnambiente.

Selbstverständlich eignet sich die topstone Naturstein-Kollektion auch ideal für den Einsatz als Küchenrückwand.

Vorteile Natursteinarbeitsplatten

  • Vielfalt an Farben, Strukturen und Oberflächen, edle und zeitlose Optik
  • Ökonomisch und beständig: Naturstein bietet bleibende Werte
  • Ökologisches, nachhaltiges Naturprodukt
  • Schnitt- und kratzfest (Hartgesteine wie Granit oder Basalt); bei Weichgesteinen wie Marmor oder Kalkstein entstehen jedoch leichte Gebrauchsspuren
  • Hitzebeständig sowie großteils widerstandsfähig gegenüber Säuren
  • Lebensmittelecht und geruchsneutral
  • Flexibler Werkstoff, in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar: Wand und Boden, Mauern, Stufen, Massivarbeiten
  • Regelmäßige Pflege und Imprägnierung zum Schutz vor Flecken und Säuren empfohlen


Anwendungen/Inspirationen

 

Farben / Materialien

Zum Seitenanfang